Tipps zur Poolreinigung

Dieser Blogbeitrag enthält Werbung und Affiliate Links. 

 

Nachdem wir unseren Aufstellpool umrandet haben und dort bereits ein paar schöne Tage genießen konnten. Muss man sich natürlich über die Pflege Gedanken machen. Wer möchte schon mehrere Tausende Liter Wasser ablaufen lassen, da das Wasser vielleicht umgekippt ist und wieder neu auffüllen müssen?! 🙄

 

Wir haben uns für eine Pumpe (Filterpumpe) entschieden (ich verlinke euch am Ende des Beitrags alle Produkte). Diese hat einen Filter, den wir alle 2 Wochen wechseln.

 

Des Weiteren haben wir, unserem Pool mit einem Skimmer und einem Chlorschwimmer, der den Chlorgehalt reguliert ausgestattet.

 

Nachdem wir den Pool mit Wasser aufgefüllt hatten, haben wir den Chlorschwimmer mit einer Tablette ins Wasser geworfen. Diese sorgt für einen regulierten Chloranteil und Algenfreiheit für etwa 7-8 Tage. Die ist natürlich abhängig von der Wassermenge.

In der Zwischenzeit ist es wichtig, dass man alle 2-3 Tage den PH Wert des Wassers testet. Dieser Wert sollte immer um die 7,0 liegen und wenn möglich diesen Wert nicht wesentlich überschreiten.

 Sollte der PH Wert zu hoch sein, nutzt bitte PH Neutralisierer. Sollte der PH Wert zu niedrig sein, könnt ihr etwas Backpulver verwenden. Ein altes Hausfrauenrezept. Aber seit vorsichtig mit der Dosierung. Lieber erst einmal etwas weniger und noch mal den Tester auspacken. Und vor allem gut umrühren und die Pumpe laufen lassen.

Was eine entscheidende Rolle bei der Poolreinigung spielt, ist der Skimmer. Der wird am Rand angebracht (siehe Bild), mit der Pumpe verbunden und filtert bevor das Wasser in der Pumpe gereinigt wird den groben Schmutz aus dem Wasser. Das kann man auch gut sehen, weil kleine Fliegen oder grober Schmutz in dem Skimmer aufgefangen werden. Auch Fettablagerungen von Sonnenmilch wird durch diesen abgeschöpft.

 

Mit einer Bürste und einem Netz seid ihr ebenfalls gut ausgestattet. Mit der Bürste reinige ich die Ränder und den Boden und Wirbel somit den dreck auf, der sich am Pool Boden abgesetzt hat auf und dadurch, wird der Schmutz in den Skimmer angezogen und gefiltert oder ich erwische den groben Schmutz mit dem Netz. Durch das abbürsten des Bodens und der Ränder, sorgt man dafür, dass sich keine Algen bilden. Die groben Sachen Fische ich dann, wie geschrieben mit dem Netz ab. Ich muss sagen, dass ich dabei immer super entspanne 😂

 

Kommen wir nun zu dem Thema, wie lange man die Pumpe am Tag laufen lassen muss. Das kommt ganz darauf an, welche Pumpe ihr habt und welche Größe des Pools vorhanden ist. Ihr müsst lediglich die Wassermenge berechnen und diese im Verhältnis zur Pumpe bzw. der Durchflussmenge (Liter/Stunde)setzen.

 

Hier findet ihr einen link zu einer Seite wo ihr das eingeben könnt und das Programm euch die Zeit berechnet. Bei unserem Pool sind es 45-60 Minuten pro Tag.

https://www.tippscout.de/pool-pumpe-laufzeit-filteranlage.html  

Wir lassen sie aber manchmal auch länger laufen oder zwei mal am Tag für 30 Minuten. Je nach dem wie oft die Kids im Wasser sind oder wie lange er durch eine Schlechtwetterfront abgedeckt war

 

Ich fasse noch mal zusammen:

1. Chlor Tablette 

2. Messen des PH Wertes alle 2-3 Tage. Ansonsten PH Neutralisierer benutzen oder eben Backpuler oder Soda

3. Pumpe die für euren Pool nötige Laufzeit 

4. Reinigung mit der Bürste und dem Netz und das nötigste auffangen

5. Filter der Pumpe wechseln

6. Skimmer Filter wechseln oder auswaschen

 

Wir haben jetzt noch einen Pool Heater bestellt, da mir das Wasser eindeutig zu kalt ist. Das Produkt, wärmt wie ein Durchlauferhitzer das Wasser auf und schafft es in wenigen Stunden die Temperatur auf bis zu 30 Grad zu bringen. Im Hochsommer eher weniger das Problem, aber momentan sind die Nächte so kalt, da sinkt die Temperatur durch die kühlen Nächte schnell.    

Poolheizung:

https://www.amazon.de/dp/B000PGQ3HI/?tag=anetasleben20-21

Produktverlinkungen: 

1. Skimmer 

https://www.amazon.de/dp/B00178IMPO/?tag=anetasleben20-21

 2. Skimmer Filter 

https://www.amazon.de/dp/B00IN6OB1W/?tag=anetasleben20-21

3. Thermostat 

https://www.amazon.de/dp/B00I9LO0Z8/?tag=anetasleben20-21

 4. Chlor Reinigungsset 

https://www.amazon.de/dp/B0045IZAW6/?tag=anetasleben20-21

5. Reinigungsset (das kann man am Pool anschließen, wo das Wasser eingesaugt und durch den Unterdruck wird der Schmutz in die Pumpe eingesaugt) es funktioniert wie ein Staubsauger 

https://www.amazon.de/dp/B005DUW6Z4/?tag=anetasleben20-21

6. Ph Neutralisierer 

https://www.amazon.de/dp/B001982CIA/?tag=anetasleben20-21

 

1 Kommentar

  • Was für eine schöne Poolverkleidung. Ich bin auf der Suche nach der Bauanleitung. Kannst du mir dabei weiterhelfen? Liebe Grüße Katja

    Katja

Hinterlassen Sie einen Kommentar